Wir über uns!     

 

 

Die Ortseinsatzstelle St. Peter a. O. wurde im Jahre 1963 von sechs Männern gegründet. Damaliger Ortseinsatzleiter war Josef Suppan.

Im Jahre 1967 wurde Hr. Josef Föst zum Ortseinsatzleiter gewählt und er führte die Ortsstelle 38 Jahre lang in vorbildlicher Weise. Als Dank für seinen unermüdlichen Einsatz, für den Natur- und Umweltschutz und sein Wirken in unserer Ortsstelle wurde Hr. Josef Föst im Jahre 2006 zum "Ehrenortseinsatzleiter" ernannt.

Die Steiermärkische Berg- und Naturwacht ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts, welche die Behörden bei der Vollziehung landesgesetzlicher Vorschriften des Natur- und Landschaftsschutzes unterstützt. Unser Einsatzgebiet umfasst die Flächen der Marktgemeinde St. Peter a.O.  und der Marktgemeinde Mettersdorf am Saßbach, gesamt 7.099 ha, und beinhaltet auch ein Europaschutzgebiet (Gnasbach) und ein Naturdenkmal. Die Ortseinsatzstelle verfügt derzeit über 30 Männer und 4 Frauen, die zu Berg- und Naturwächtern angelobt wurden. Zwei Bergwächter wurden speziell zu  Gewässeraufsichtsorgane ausgebildet und ein weiteres Mitglied ist ein Schlangenkundiges Organ. Zwei weitere Personen befinden sich derzeit in Ausbildung.

Neben dem Hauptauftrag, der Überwachung des Einsatzgebietes nach den Naturschutzbestimmungen des Landes, nehmen wir viele Aufgaben im Rahmen der "Freiwilligen Leistungen" wahr. Das sind beispielsweise Biotopbau und -betreuung, der Bau und die Betreuung von Nistkästen für unsere gefiederten Freunde,  die Errichtung und die Pflege eines Waldlehrpfades, und der Bau zweier Holzbrücken für die Marktgemeinde. Alljährlich werden Wiesen, Wege, Bäche und Fluren von Müll gesäubert. Auch eine Autowrackabfuhr wird immer wieder organisiert.

Weitere Informationen finden Sie bei der Durchsicht unserer Seite.

Nach oben